Berlin, 24.11.2015 – Heute habe ich bei der Plenardebatte zum Haushalt des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz gesprochen. Im Rahmen meiner Rede habe ich auch meine erste Zwischenfrage parieren dürfen. Diese Woche werden es zwei Reden.

Berlin, 05.03.2015 - Das ist ein guter Tag für die Mieterinnen und Mieter: Die Mietpreisbremse kommt. Hier meine Rede in der abschließenden Debatte zum Mietrechtsnovellierungsgesetz, mit dem wir auch das Bestellerprinzip im Maklerrecht verankern.

Berlin, 25.11.2014 - Das war bereits die zehnte Rede in diesem Jahr. Heute habe ich im Plenum des Bundestages über den Haushalt des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gesprochen.

Berlin, 17.10.2014 - Insbesondere die Linke fordert statt einer Mietpreisbremse immer wieder eine Wohnungsmarktvollbremsung. Ich habe heute mal deutlich gemacht, warum wir solche populistischen Verkehrsrisiken nicht mitgehen können.

Berlin, 10.10.2014 - Heute haben wir im Plenum einen Antrag der Linkspartei zum Thema "Dispozinsen" debattiert. Ich finde: Dispozinsen sind oft intransparent und können bei exzessiver Nutzung denen, die ohnehin in der Schuldenspirale gefangen sind, erheblich schaden.

Berlin, 09.09.2014 - "Justiz- und Verbraucherschutzpolitik ist auch Wirtschaftspolitik": meine heutige Rede zum Haushalt 2015 des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz.

Berlin, 27.06.2014 - "Wir haben die Union nicht vorübergehend geehelicht, weil sie so liebreizend war" - meine heutige Rede zum Bundeshaushalt 2014. Ich finde: Wir haben gezeigt, dass wir - trotz großer politischer Differenzen - sachlich gut zusammenarbeiten können.