Berlin, 15.10.2018 - Zur aktuellen Lage nach der bayrischen Landtagswahl erklären Siemtje Möller MdB (Wahlkreis Friesland, Wittmund, Wilhelmshaven), Johann Saathoff MdB (Aurich-Emden) und Dennis Rohde MdB (Wahlkreis Oldenburg-Ammerland): „Wir sind vor einem Jahr von unseren Wählerinnen und Wählern per Direktmandat in den Deutschen Bundestag gewählt worden. Wir wissen, dass diese Wahl mit dem klaren Auftrag verbunden war, sich für einen sozialeren und gerechteren Staat einzusetzen. Mit diesem Ziel ist die SPD im Frühjahr in die Große Koalition eingetreten.  Heute müssen wir festhalten, dass das Vertrauen in diese Koalition aufgebraucht ist. Unsere Wählerinnen und Wähler, aber auch unsere Mitglieder, sehnen sich nach einer klar erkennbaren und von der Union unterscheidbaren Sozialdemokratie.

09.08.2017  - Talk mit der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles.